Über uns

Die Raketinnen Initiative wurde aus einer Schnapsidee im Sommer 2020 auf Twitter geboren. Weil es so viele wunderbare Frauen bei Twitter gibt, wurde der spontane Wunsch laut, am besten alle einmal bei einem Speed Dating kennenzulernen. Alexandra Perl und Carolin Peinecke sagten sofort zu, ein solches Event zu organisieren, und 50 Frauen meldeten sich an. Ein Name war auch schnell gefunden: Die “Raketinnen”, frei nach einer Idee von Mareike Lüken. Schnell wurde noch ein Logo von Oliver Pinkoss entwickelt und das Raketinnen Netzwerk war geboren. Die erste Session im Juli schlug ein wie eine Bombe und schrie nach einer Wiederholung. Schnell wuchs die Fan-Gemeinde und immer mehr Männer interessierten sich für das Format. Also wurden die #RocketMen auch eingeladen. 2020 fanden insgesamt 10 Sessions mit Raketinnen und RocketMen statt. Die Fangemeinde bei Twitter und LinkedIn wuchs bis Ende des Jahres auf über 800 wundervolle, neugierige Menschen.

Die Moderatorinnen

Alexandra Perl

Ich bin passionierte Zuhörerin, Facilitatorin, Mutter, Raketin, digitale Raumschafferin mit viel Leichtigkeit und Ruhe, Wahl-Bonnerin, Perlentaucherin, Illustratorin.

Meine Leidenschaft ist es, bei anderen Menschen die Liebe zum Zuhören zu wecken und damit mehr Gehör und Perspektivwechsel zu schaffen.

Carolin Peinecke

Ich bin ausgebildete Psychologin, Teenie-Mutter, Kreuz-und-quer-Denkerin, systemische Beraterin, Land-Ei, Netzwerkerin, echte Blondine, Raketin, Twitter-addict, Leseratte, Ideen-Fabrik.

Meine Leidenschaft ist es, mich selbst und die Welt, wie wir sie sehen, ständig in Frage zu stellen.